Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über mich Galerie Im Rampenlicht Galerie Im Studio Beobachtungen Galerie Orte Galerie Inszeniertes Übersicht Galerie Menschen Drewitz Portraits Montagen Montage Oppi Montagen Marie Montagen Theatre Bücher Videos Impressum 

Bücher

Das Kochbuch PotsdamPotsdam ist bekannt für seine Schlösser und Gärten, seine Geschichte, sein Wasserreichtum, für Film, Wissenschaft und vieles mehr. Generationen von Kurfürsten, Königen und Kaisern schufen gemeinsam mit Architekten, Baumeistern und Gartenspezialisten aus dem "Eyland" ein Gesamtkunstwerk, das heute das größte zusammenhängende Unesco-Welterbe in Deutschland bildet.Die weitläufige Kulturlandschaft besteht aus Parks und Gärten, Seen, der Havel und ihren Seitenarmen, aus Schlössern, Kirchen und Bürgerlichen Villen, aus Belvederes und Gartenpavillons. Potsdam ist ein beliebtes Reiseziel mit vielen Besonderheiten und Spezialitäten. Dazu gehört die Potsdamer Küche, die gleichermaßen vom königlichen Hofe und internationalen Einflüssen, wie vom einfachen Sandboden und dem Wasserreichtum geprägt ist.Hier wachsen Obstbäume, Spargel, Kürbis und Erdbeeren von ausgezeichneter Qualität. Und Fisch gehört hier auf den Speiseplan. Mit dem Holländischen Viertel und der Kolonie Alexandrowka sind zudem holländische und russische Spezialitäten Bestandteile der Küche ebenso wie schlesische und französische Rezepte. Potsdams Küche hat demnach keine klassischen regionaltypischen Speisen. Vielmehr treffen hier im Laufe der Jahrhunderte Einflüsse aus allen Ländern zusammen und prägen so gemeinsam mit den geografischen Gegebenheiten die Küche. Kartoffelgerichte und Spargel sind zum Beispiel über den königlichen Hof in die Region und nach Potsdam gelangt und heute nicht mehr wegzudenken. Dieses Buch macht deutlich, dass Potsdam neben seinen lohnenswerten Sehenswürdigkeiten auch kulinarisch viel zu bieten hat.Das vorliegende Kochbuch zeigt Ihnen die Vielfalt und die verschiedenen Einflüsse auf die Potsdamer Küche. In den Geschichten wird deutlich, woher diese Einflüsse stammen, sie schlagen den Bogen von der Geschichte zur Gegenwart, vom königlichen Hof zum "letzten Fischer" von Potsdam. Sie begleiten die Rezepte, die Bjørn Franke über lange Zeit gesammelt hat. Er ist Inhaber und Küchenchef des Restaurants "Die Tenne". Tradition, Regionalität und Qualität zeichnen das Restaurant im Ortsteil Neu-Fahrland, einem der eingemeindeten Dörfer Potsdams, aus.Die Texte stammen von der Journalistin Natalie Gommert, die das Kultur- und Gesellschaftsmagazin Potsdamlife verantwortet. Die Fotos zeigen die Schönheit der Stadt, die lebenswerte und reizvolle Region, sie stammen unter anderem von der Kamerafrau Johanna Bergmann. ProduktinformationVerlag: Edition Limosa2014Ausstattung/Bilder: 2014. 160 S. 245 mmSeitenzahl: 160DeutschAbmessung: 247mm x 179mm x 18mmGewicht: 700gISBN-13: 9783860374979ISBN-10: 3860374974Best.Nr.: 41649619en Text zu bearbeiten